Zum Inhalt springen
Start  › ... Service › Forum
JMS
  • JMS
  • 100% (Erhaben)
  • Advanced Member Thema Starter
vor 10 Jahre

VCR.NET verwaltet zwei Geräte A (Priorität 100) und B (Priorität 90). Eine erste Aufzeichnung von 20:00 bis 20:10 wird an Gerät B fest gebunden - entweder manuell oder weil nur B die gewünschte Quelle empfangen / entschlüsseln kann. Dann wird eine zweite Aufzeichnung von 20:10 bis 20:20 angelegt, wobei die verwendete Quelle sowohl von A als auch B aufgezeichnet werden kann - die Aufzeichnung wird auch nicht manuell an eines der Geräte gebunden. In diesem Fall werden beide Aufzeichnungen dem Gerät B zugeordnet, obwohl die zweite eigentlich auf dem höher priorisierten Gerät A ausgeführt werden müßte.



Dieses Fehlverhalten wird in DVB.NET 4.2 und damit auch in VCR.NET 4.2 behoben sein. Auf Wunsch kann ich einen Patch zur Verfügung stellen - ich glaube aber kaum, dass es sich hier um ein wirklich brennendes Problem handelt.



Hinweis: Überlappen sich allerdings die Aufzeichnungen zeitlich, so wird auch VCR.NET 4.2 weiterhin nur Gerät B nutzen. Für DVB.NET / VCR.NET 4.2 ist locker geplant, dass der Entscheidungsalgorithmus zur Zuordnung von Aufzeichnungen angepasst werden kann. Eventuell lassen sich dann persönliche Feineinstellungen abweichend von der Norm festlegen. Die konkrete feste Regel wäre hier: möglichst wenig Geräte benutzen.



Sorry



Jochen